USUGE ZUCHT VOM ÄGERSTENWALD
Epagneul de Saint Usuge - kleinster französischer Vorstehhund

Zuchttagebuch R-Wurf



Ende Wurftagebuch


Nun sind alle unsere Schützlinge bei den neuen Besitzern, wie es ihnen geht, könnt ihr unter Aktuell erfahren.



Sonntag, 17. Mai 2020


Schon zwei Tage später ist RAVI wieder umgezogen. Wie bereits RASKO und RAJKA geht auch er ins Bündnerland.

Eigentlich stand die Familie Steingruber bei Damian (Besitzer von ONIA) auf der Liste für einen Welpen im Frühjahr 2021. Doch sie sind sehr froh, dass es für Sie bereits jetzt geklappt hat.

Besten Dank an Damian für die Vermittlung und der Familie Steingruber viel Spass mit dem kleinen Schlitzohr!

Freitag, 15. Mai 2020


Manchmal muss es einfach nicht sein...

Am Freitag kam RAVI zu uns zurück. Schade, dass es bei Patrizia und Benno nicht geklappt hat, aber wenn die Chemie nicht stimmt, da kann man leider nichts erzwingen! Liebe Patrizia und Benno wir wünschen Euch sehr, dass Ihr bald Euren treuen Begleiter findet!

Alle waren sehr traurig... ausser natürlich Legra! Sie hat ihren Schützling sehr gerne nach Hause genommen.

Nun hoffen wir, dass wir für RAVI wieder ein gutes zu Hause finden!

Sonntag, 10. Mai 2020


Und zu aller Letzt... (RUBI war immer die Letzte) zieht noch RUBI in das neue Daheim ein. Auf dem Pferdehof Sonnenruh im Kanton Zug, wird Noah's Liebling alle um den Finger wickeln. 

Wie wir schon immer sagten... RUBI da, Alle da! Wir freuen uns bereits jetzt schon auf die Geschichten von Nadja, wenn Michel und RUBI zusammen im Wald unterwegs sind...

Ob beim Pilzen oder Jagen, sie wird euch eine treue Begleiterin werden!

Die kleine, immer noch zierliche RONJA geht schon bald im Schwarzwald auf die Jagd. Ihre grosse Laufhund-Schwester wird ihr sicher zeigen wie das geht.

Zuhause ist sie bei Andrea und Sämi in Glarus.

Viel Freude mit ihr!

Am Sonntag war es auch mit Zoe's Liebling RAVI soweit und er wurde von den neuen Besitzern Patrizia und Benno abgeholt.

Seine Reise führt nach Frutigen. Ob in der Hundeschule mithelfen, revieren oder etwa eine Schublade für Patrizia öffnen, wir sind jetzt schon gespannt, was ihr ihm alles beibringt.

Habt viel Freude mit RAVI!

Samstag, 9. Mai 2020


RUNA hat den Anfang gemacht und hatte nur eine kurze Heimreise, denn sie bleibt in Nidwalden.

Der kleine Wirbelwind wird die Familie auf Trab halten und wir sind uns sicher, dass Andri und Kaya ihr dabei helfen werden! ;o)

Viel Spass!

RASKO ist der erste männliche Bündner und natürlich nicht nur für "schön", sondern er soll ein guter Jagdgefährte für Andris werden. Wir denken aber auch, dass die drei Frauen und auch Nero sehr viel Freude an ihm haben werden.

Geniesst den hübschen RASKO!

RAJKA macht ebenfalls das Bündnerland unsicher.

Liebe Familie Wasescha, diese pfiffige Hündin wird euch beim Spazieren oder Wandern und auch beim Ausschaffen einer Fähre viel Freude bereiten.


REAL ARAGORN "der Waldläufer" durften wir mit grosser Freude an Marcel übergeben. Zusammen mit Gimli ergibt das sicher ein super Trio!

Apportieren, Mantrailing und Stand Up paddeln... "Browni" wird es sicher nicht langweilig.


Mittwoch, 5. Mai 2020


Seit Montag sind wir fleissig am Leinen laufen. Zu zweit oder auch einmal ganz alleine rund ums Haus. Das klappt recht gut.

Gestern am späteren Nachmittag waren wir immer mit zweien im Dorf - kleine Autofahrt - kleiner Dorfrundgang - wieder zurück und das mal vier. RUNA durfte mit Gonda durchs Dorf laufen. Wir sind recht zufrieden mit unserer Mannschaft.

Rund ums Haus laufen lassen klappt, wenn wir mindestens zu viert sind, recht gut... anders ist es nicht mehr möglich, denn sie sind sich schon sehr sicher in dem was sie tun... und Ideen, was sie nicht tun sollen, in dem sind sie noch besser! ;o)

Sonntag, 3. Mai 2020


Die Kids waren am Sonntag wieder mit Gimli unterwegs. Ich denke, er ist froh, dass sein Besitzer nächsten Samstag nur 1 Welpe nach Hause nimmt...

Dank Gimli haben die Welpen, das Bachwasser ungewollt von sehr nah gesehen - aber kein Problem! Schütteln und weiterlaufen!

Samstag, 2. Mai 2020


Mit der Familie Wasescha haben wir einen Spaziergang beim Schiessstand in Seelisberg gemacht.

Die Sieben sind sehr lebendig und manchmal nicht dort wo sie man haben möchte... und wenn man sie von etwas abhalten möchte, ist das natürlich ein tolles Spiel!

Ihr könnt euch sicher denken, wie das aussieht, wenn Sepp und Christoph versuchen die Kleinen von einem riesen Holzhaufen von unterhalb der Strasse wieder hinauf zur Strasse zu bringen... nur sind es sieben Welpen... sobald die Kleinen wieder oben waren... ihr denkt es euch.. kehrt um und gleich wieder herunter rennen und im Holzhaufen verschwinden - Ein tolles Spiel!


Freitag, 1. Mai 2020


Am Nachmittag machten wir einen Waldspaziergang im Choltal.

Ich habe die Kleinen gerühmt, wie sie so schön auf dem Weg laufen! Den Weg hinauf war das auch so... hinunter eher weniger... da mussten auch die Geschmäcker neben dem Weg inspiziert werden!

Später begegnete uns noch ein Walker... der wurde so freudig begrüsst und umzingelt, dass er kaum mehr einen Schritt gehen konnte! Als er mit Stöcken und grossen Schritten weiter ging, war das natürlich für einige so spannend, dass sie dem Mann folgten... Dank Le Parfait konnten wir die Ausreisser wieder einfangen und zum Bleiben überreden... ;o)

Donnerstag, 30. April 2020


Der Tagesablauf ist sich recht gut am Einpendeln.

Morgenspaziergang zwischen 8:00 und 9:00, nachmittags ca. 14:00 und abends ca. 18:00 wird noch etwas gemacht. Spaziergang bei uns ums Haus, Spaziergang nach kurzer Autofahrt oder Spaziergang an der Leine...

Nach dem Morgenspaziergang verbringen Sie die Zeit draussen mit Spielen und natürlich mit Garten umgraben :o) an der frischen Luft. Wenn es zu kalt ist für den Mittagsschlaf, dann sind sie über den Mittag drinnen.

Am Abend kehrt schnell Ruhe ein und schlafen gut bis um 5:30.

Legra liebt das spielen und kuscheln mit Ihren Kleinen, jedoch muss sie warten, bis die Kleinen Draussen sind... sie kann das immer kaum erwarten und so stupft sie mich den ganzen morgen an und fiept bis ich endlich ihre Welpen nach draussen lasse.



Dieser Wäschekorb ist das neue Bällebäd... Karton Nummer 2 wurde mit Erfolg geschräddert... dieser sollte nun länger standhalten!

Etwas Neues ist immer sehr toll! Natürlich musste man auch schon schauen ob es sich schön liegt....

Dienstag, 28. April 2020


Heute gingen wir auf kleine Wanderschaft ins Choltal, ein tolles Erlebnis! Die Kleinen laufen wunderbar und haben richtig Freude!

Es gibt hier nicht "Le Parfait" sondern Dachsendreck zum schnüffeln... also die Nase funktioniert bei Allen bereits hervorragend!

Montag, 27. April 2020


Auf dem heutigen Programm stand: Leinen laufen

Fürs erste Mal sind wir zufrieden.

Sonntag, 26. April 2020



Dieses schöne Video verdanken wir den Besitzern von Ravi.

Wir sind dankbar, dass niemand eine "Schlaftablette" bestellt hat. :o)

Es war ganz ordentlich was los... und auch noch etwas neues gab es zu beschnuppern... einen Rollstuhl. Das war aber für niemanden etwas "gfürchigs" und die erste Fahreinheit hat Ravi auch schon genossen!


Samstag, 25. April 2020


Hier noch die Schnappschüsse von Marcel's Kamera!

Das tollste Bild überhaupt:
Real Aragorn mit seinem grossen Bruder Gimli.

Heute am Nachmittag waren wir mit Gimli, Marcel und Saskia unterwegs. Die Kleinen waren begeistert... obwohl sie bei Gimmli keine Zitzen gefunden haben!


Danke Gimli für deinen grossartigen Job! Und merci Marcel und Saskia für euer Kommen!


Natürlich war nachher wieder schlafen angesagt.

Freitag, 24. April 2020


Chipen und Impfen stand heute Nachmittag auf dem Plan... ob das jedem gefallen hat? Der Tierarzt hat die Kleinen sehr gelobt! Wir haben anstelle von 1,5 Stunden nur knappe 45 Minuten gebraucht. Er konnte die Welpen untersuchen, impfen und chipen ohne Probleme. Wir waren natürlich sehr häppy!


Mit den Kleinen nach Draussen gehen macht riesen Spass und auch der Rückruf klappt meistens sehr gut!


Und wenn die Jungs und Mädels mal Langeweile haben ist "Guetzli suchen im Bällebad" das Geheimrezept... seht selbst!


Donnerstag, 23. April 2020


Am Morgen hat Gonda die Welpenbox fürs Auto getestet... auch dort kann man wunderbar schlafen!

Am Nachmittag kamen die Besitzer von Ruby vorbei, natürlich hat sie sich von der besten Seite gezeigt. Danke für die schönen Ruby-Fötelis!


Auch den grossen Apportel herum ziehen kann Ruby schon gut!

Mittwoch, 22. April 2020


Am frühen Abend, nach dem Relaxen im Aussengehege und dem kleinen Spaziergang, durfte die Rasselbande kurz in die Wohnung. Das war spannend! Der Sitzsack von Gonda war, wie vor zwei Jahren, das Highlight.

Anschliessend gab es Futter (Tag 2. und sie fressen es immer noch gerne!) und dann war wieder schlafen und verarbeiten angesagt.

Schlafen können die Welpen in den unterschiedlichsten Stellungen und in den unterschiedlichsten Plätzen. Sie haben sich sogar ein Loch zum Karton herausgebissen, damit der Kopf zur Bällebox hinausschaut...

... anscheinend liegt es sich so besser! ;o)

Dienstag, 21. April 2020


Gestern Abend haben wir das Futter auf Kids umgestellt... und Holz anfassen! Wir sind sehr zufrieden wie sie das Fressen - wir hoffen das bleibt jetzt so!!

Wenn man nichts anderes zum Spielen findet, wird kurzerhand jemandem ein Halsband abgezogen und dann Tauziehen gemacht - tolles Spiel!


Und die kleine Schaukel ist sowieso Spass pur...

Sonntag, 19. April 2020


Diesen Nachmittag fuhren wir zum ersten Mal mit dem Auto. Wir haben einen kleinen Ausflug nach Seelisberg gemacht. Die Kleinen in der Box und Legra daneben, es hat alles sehr gut geklappt und den Kleinen gefällt die freie Natur sehr!

Samstag, 18. April 2020


Auch am späteren Nachmittag ging es wieder nach Draussen. Es wurde wieder gerannt, gespielt und Gras abgerissen... und anschliessend waren wieder alle Müde und haben sich an Mami gekuschelt.

Seit zwei, drei Tagen haben wir die Treppe aufgebaut... hoch und runter das macht Spass!

Und seit gestern gibt es eine neue Schaukel mit Seilen zum Aufhängen. Leider haben die Kleinen aber einfach viel zu viel daran herum gekaut, darum haben wir kurzerhand die Seile mit Gummirohren eingekleidet, dass diesen kleinen Zähnen nichts passiert.

Freitag, 17. April 2020


Und anschliessend waren sie seeeehhhhrrr müüüüdddeeee.

RASKO hat sich in sein orthopädisches Bettchen gelegt und ist immer noch am pfuisä!

Heute ging es das erste Mal ins Grüne.

Entweder die Hündchen sind noch klein oder das Gras ist schon hoch gewachsen... Am Anfang waren einige noch ein bisschen skeptisch, aber nur kurze Zeit später sind sie herum gerannt wie die Wilden.


Donnerstag, 16. April 2020


So, das Tipi haben WIR heute auch zu Fall gebracht!

Und später hat beim ganzen Aussengehege noch die Bombe eingeschlagen...

Nein, natürlich nicht! Aber sieben mittelgrosse süsse Wildschweine haben so ziemlich gewütet! Aber das habe ich nicht fotografiert. ;o)

Dienstag, 14. April 2020


Alle Welpen haben jetzt Ihren Namen und Ihre Besitzer gefunden:


Mädels:

Gelb: RUNA, Blau: RUBY, Beige: RAJKA, Orange/Violett: RONJA


Jungs:

Rot: RAVI, Grün: RASKO, Braun: REAL ARAGORN

Montag, 13. April 2020


Auch Marcel kam zu Besuch um sein Browni (REAL ARAGORN) zu besuchen.

Den Tag rundeten wir mit einem schönen Abendspaziergang zu einem Aussichtspunkt ab.

Allen danke für die schönen Osterntage! Wir sind sehr dankbar, dass wir so tolle Besitzer für die Welpen gefunden haben!

Heute Morgen waren die Kleinen schon früh auf den Beinen, sie konnten es kaum erwarten bis es 10:00 Uhr war und sie endlich nach Draussen durften. OK... es war vor 10:00 Uhr sonst hätte auch ich einen Pamir gebraucht!

Das Pulver war noch nicht ganz verschossen und Nadia und Michel konnten die kleinen noch in Aktion sehen, bevor sich alle einkuschelten und schliefen.

Merci für die Häsli-Putzlümpli! Mega härzig :o)

Sonntag, 12. April 2020


RAVI geht nach Frutigen zu Patrizia und Benno und wird ihnen hoffentlich ein treuer Begleiter werden.

Vielen Dank für Euren Besuch und den feinen Sirup!



Samstag, 11. April 2020


Vielen Dank für die zuckersüssen Eierhühnchen und euren Besuch.

Das Bällebad hatten wir gestern aufgestellt, aber da wurde es mehr oder minder ignoriert... uiuiui heute sieht es schon ganz anders aus. Seht selbst!

Freitag, 10. April 2020


Besuch von Andrea und Sämi...

Wer trägt ab Heute den Namen Ronja? Für wer sie sich entschieden haben, wird noch nicht verraten!


Eins ist aber sicher.... der Apportierkönig Browni ist es nicht!

Donnerstag, 9. April 2020


Heute gibt es ein Suchbild...

... wer findet die sieben Welpen?

Mittwoch, 8. April 2020


Da unsere Kinder zu Hause sind, haben sie viel Zeit mit den Kleinen zu spielen! Es ist einfach herrlich zuzuschauen!

Draussen spielen die Kleinen und rennen was das Zeug hält, und ich denke, dass ist auch der Grund, wieso das Füttern seit gestern recht gut geht... Hunger ist der beste Koch. :o)

Dienstag, 7. April 2020


Im Innenbereich haben wir heute das Pipi/Kaka-Ecken abgetrennt und mit Streu eingefüllt. Wie man auf dem Bild deutlich sieht, waren sieben kleine Helferlein gewillt Sepp zu helfen! :o)

Leider mussten wir aber feststellen, dass einige diesen Platz als Schwingplatz und Schlafplatz besser fanden... 

Im Aussenbereich, haben wir heute Nachmittag das Tunnel aufgestellt... eigentlich war schon im vorherein klar wer die 1. sein wird und es in Beschlag nehme würde... unsere Kleine mit dem orangen Halsband. Aber schon nach kurzer Zeit, wurde der Tunnel von allen reichlich traktiert! Anspringen, kämpfe im Tunnel und natürlich mit vollem Tempo hindurchrennen!

Montag, 6. April 2020


Auch heute war ein schöner Tag zum Draussen sein... einfach mit dem Klämmerli auf der Nase, da der Bauer heute frisch "gülnet" hat!

Der hintere Teil wurde heute voll ausgekostet. Auch das kleine Hüttlein wurde angeschaut und unter der Rampe kann man durchkriechen.



Und wie es so ist... bei jedem Wurf ist irgendetwas, was nicht nach Anleitung läuft.

Unsere sieben "Schnädderfräsänä" sind nicht wirklich die guten Esser! Also für Futter im Napf steht man sowieso nicht auf und auch dann nur, wenn der Hunger wirklich gross ist. Manchmal strecken Sie die Köpfe ins Futter und verschwinden gleich wieder... Mal essen Sie, mal nicht. So variiert auch die Gewichtszunahme... mal gut, mal weniger. Obwohl man Ihnen es körperlich nicht ansieht, ein bisschen mehr würde keinem Schaden, darum sind wir froh um jedes Körnchen das sie fressen - fit und lebendig sind sie - und wie! Und das ist eigentlich ja das wichtigste und der Rest wird sich hoffentlich noch geben.

Sonntag, 5. April 2020



Vielen Dank für den Besuch vom Besitzer von Real Aragorn oder besser gesagt "Brownie" :o)

Samstag, 4. April 2020


Heute am Nachmittag war draussen wieder richtig was!

... und dann kurze Zeit später nicht mehr. Hier hat sich "Braun" im Tunnel eingekuschelt.

Vielen herzlichen Dank der Familie von Rajka für den Besuch und die Fotos!

Freitag, 3. April 2020


Es kommen auch schon Nachbarskinder zu uns zum Welpen kuscheln... und wie man sieht, fühlen sie sich auch bei Ihnen sehr wohl, denn kurzerhand wird Selin's Jacke als Schlafplatz umfunktioniert!

Donnerstag, 2. April 2020


Heute war Selin, ein Mädchen von Zoe's Schule bei uns... Sie hat tolle Bilder von den Kleinen gemacht, als wir wieder mit Ihnen Draussen waren... seid gespannt!

Mittwoch, 1. April 2020



Unsere Kleinen sind einfach Zuckersüss, wenn Sie miteinander spielen. Der Ball ist super und wird rege benützt.


Dienstag, 31. März 2020


Heute war wieder ein herrlicher Nachmittag! Somit durften die Kleinen eine halbe Stunde an die frische Luft.

Danach wäre füttern angesagt gewesen... nur ich war zu langsam (dauert jedoch nur wenige Minuten) und alle waren wieder am pfüselen in der Welpen Spielzimmer und nicht wach zu kriegen zum Essen.

1 1/2 Stunden später, als sie wieder aus dem Tiefschaf erwacht waren, war ich bereit mit dem Futter... nur... leider wieder umsonst! Sie wollten nur raufen, spielen und sich anschliessend kraulen lassen... von Hunger keine Spur! Aber wenn Mami Legra kommt, dann haben sie immer Hunger und das nicht immer zur Freude von Legra, denn auch sie möchte manchmal nur spielen.

Montag, 30. März 2020


Die Welpen lieben spielen!!!

Manchmal spielen sie miteinander...

Manchmal alleine...

Oder mit uns...

In Noah's Socken beissen war heute Morgen der Renner!!

Und anstelle in Zoe's Finger beissen... gib es einfach einen kleinen Tau zum Knabbern und zum Spielen.




Samstag, 28. März 2020


Es ist ein herrlicher, sonniger Tag und für unsere Schützlinge das erste Mal, dass sie nach draussen gehen durften. Wie sie das Gras genossen haben!! Und wie es sich gehört, haben einige von ihnen gleich das "kleine und grosse Geschäft" erledigt.

Auch die ersten Schnupperstunden an Gonda waren zuckersüss!

Nach ca. einer halben Stunde ging es schon wieder hinein ins Welpenzimmer... kurze Zeit später waren natürlich alle Hundemüde.



Freitag, 27. März 2020


Heute sind die Kleinen schon vier Wochen alt. Die letzten paar Tage haben sie versucht Welpenmilch aus dem Futternapf zu lecken und heute gabs sogar das erste eingelegte Trockenfutter dazu.

Mmmm war das lecker!



Beim Spielen mit dem Fuchs einfach eingeschlafen...

Donnerstag, 26. März 2020


Auf Käuferwunsch werden wir diesen Trick gleich allen Welpen bis Abgabetermin beibringen. Hoffe es klappt...

Kurzerhand haben wir unseren grossen Kochtopf umfunktioniert... klappt wunderbar!

Doch nicht immer halten die Kleinen still, das ist eher die Ausnahme.

Dienstag, 24. März 2020


Die ersten Spielereien beginnen, auch haben wir heute das erste Mal ein paar Welpenspielzeuge hingelegt... ich war überrascht wie gross das Interesse am grauen Fuchs ist! Auch beim letzten Wurf war dieses Spielzeug der Renner...

... und ehrlich gesagt man sieht es ihm an!


Sonntag, 22. März 2020


Auf diesem Bild versuchen die Welpen an Legras Zitzen zu kommen... eine schwierige Aufgabe!


Wie ihr seht, fühlen sich die Kleinen im Aussengehege pudelwohl. Sie sind schon recht wacker auf den Beinen, versuchen zu springen und über Mami zu klettern. Auch in die verschiedenen Schlafmöglichkeiten kommen sie problemlos hinein.

Und da wären noch die verschiedenen Geräusche, die sie von sich geben... Grün hat eine kräftige Stimme, besonders wenn niemand mit ihm spielen will...

Auch die 1. Entwurmung haben sie gestern Abend super gemeistert.










Samstag, 21. März 2020


Heute haben wir die Innendekorateurin beauftragt, das Aussengehege einzurichten.

Zoe hat das toll gemacht! Natürlich werden wir dies auch entlöhnen... sie darf ab jetzt gratis Welpen kuscheln! ;o)


Freitag, 20. März 2020


Jetzt sind die Kleinen bereits 3 Wochen alt... wie die Zeit vergeht!

Sie haben zwar das Gewicht nach 20 Tagen nicht ganz erreicht, aber sie legen gut zu und sind munter! Wir schöppelen immer noch 6-7 Mal am Tag und denken, dass wir im Verlauf von nächster Woche mit Füttern beginnen können.


Mittwoch, 18. März 2020



Manchmal... sind die Kleinen sehr laut,

und manchmal... sind sie sehr ruhig und geniessen Kuscheneinheiten!

Montag, 16. März 2020


Die Kleinen sind schon wacker auf den Beinen, aber meist nur kurz, wenn Mami in die Wurfbox kommt. Erst wird gegessen und dann wird miteinander geschlafen.

Auch die erste Pediküre war heute Abend angesagt. Es hat mehr oder minder gut geklappt.


Sonntag, 15. März 2020


Draussen bringen wir bereits die Gehege wieder auf Vordermann... die Wurfbox drinnen muss aber definitiv nicht vergrössert werden... diese reicht noch laaaange!

Samstag, 14. März 2020


Legra macht alles super, aber bei sieben Welpen ist doch die Milch etwas knapp... darum gibt's den Nachschlag von uns!

Freitag, 13. März 2020


Neuanschaffung Nummer 2:

Erster Test durch Legra und es wurde für sehr kuschelig befunden...

Dann wurde es auch von den Kleinen getestet und ebenfalls für gut befunden!

Und immer heisst es:
Frauen shoppen gerne... in unserer Familie ist es der Mann! ;o)

Donnerstag, 12. März 2020


Grosi Gonda freut sich auch schon auf die Welpen... Aber jetzt muss sie noch warten. Sie findet es doof abgetrennt zu sein... aber später, wenn die Kleinen an ihre Zitzen möchten, ist sie uns wieder dankbar, wenn sie abgetrennt ist! :o)

Mittwoch, 11. März 2020


Es ist auf dem Bild zwar schwer zu erkennen, aber die Kleinen versuchen bereits die Äugelein zu öffnen. Einige versuchen auch schon die ersten Gehversuche auf vier Beinen... aber noch SEHR wackelig...


Montag, 9. März 2020


So nun das 1. Video. Es ist immer etwas los an der Milchbar, besonders wenn Mami sich dreht oder ein Geschwisterchen eine Zitze verliert...

Sonntag, 8. März 2020


Das Geburtsgewicht haben jetzt alle verdoppelt.

Hier sind zwei Jungs am kuscheln :o)

Samstag, 7. März 2020


1. Testphase für die Neuanschaffung... jetzt haben noch sieben Welpen platz... aber nicht mehr lange!

Freitag, 6. März 2020


Midem Mami am pfüselä...

Donnerstag, 5. März 2020


Beim morgendlichen und abendlichen Wiegen sind alle Hände gefragt! ;o)


Die Welpen haben bereits schon Namen, aber wer welchen Namen trägt, ist natürlich noch nicht festgelegt.

Weibchen: Rajka, Ronja, Ruby, Runa

Rüden: Rasko, Ravi, Real Aragorn





Mittwoch, 4. März 2020


So schön wie sie sich entwicheln und stetig zunehmen.

Mit den Anfangsgewichten zwischen 280g und 360g sind die Kleinen bereits schon jetzt zwischen 465g bis 590g schwer!

Legra kommt schon länger mit nach draussen, was sehr schön ist und uns auch zeigt, dass es ihr gut geht.


Dienstag, 3. März 2020


Heute Morgen nach dem Frühstück...

Chugurundi Beychli :o)

Alle nehmen sehr gut zu und gedeihen prächtig.


Sonntag, 1. März 2020


Unsere sieben süssen Neuankömmlinge sind 3 Jungs und 4 Mädchen.

Sie nehmen gut zu und auch Legra macht ihren Job super!

Samstag, 29. Februar 2020


Legra und den Kleinen geht es sehr gut. Essen und Schlafen und natürlich die ersten Streicheleinheiten von unseren Kindern geniessen!


Freitag, 28. Februar 2020


Nach langem Fiebermessen und warten... traten am Donnerstag Nachmittag die Wehen ein... wir freuten uns, denn jetzt ging es nicht mehr lange... (gemäss dem letzten Wurf) aber leider war das falsch gedacht!

Die ganze Nacht hielten wir Wache, aber es wollte einfach nicht vorwärts gehen! Um 04:00 Uhr, nach schon über 14 Stunden wehen,  haben wir die Tierklinik angerufen mit der Frage, wie lange wir noch zuwarten können... Auf die Öffnungszeit von 08:00 Uhr sollten wir dann vorbei kommen....

Aber zum Glück hatte Legra etwas dagegen und um 6:25 Uhr kam der erste Welpe zur Welt. Ziemlich flott ging es dann vorwärts und aus den prophezeiten 5 Welpen wurden es 7 zuckersüsse Schnüggelchen!