USUGE ZUCHT VOM ÄGERSTENWALD
Epagneul de Saint Usuge - kleinster französischer Vorstehhund

Zuchttagebuch T-Wurf




Montag, 4. Juli 2022


Jetzt sind die Kleinen bereits drei Wochen alt. Wie schnell die Zeit vergeht!

Das Innengehege wird seit Samstagmorgen ausgekundschaftet und wird als super befunden.

Wir hatten bereits einige Welpenbesitzer zu Besuch um die quirlige Welpenschar zu bestaunen. Ja, diese Rasselbande macht Freude!


Auch das Körbchen in der hinteren Ecke wurde als Schlafplatz gefunden... Nein, hier war es mal nicht der Welpe mit dem roten Halsband - wobei ich mich nicht gewundert hätte - es war das Mädchen mit dem violetten Halsband, welches sich alleine ins Körbchen gelegt hatte und es sich gut gehen liess.

Es stand heute das erste Mal Entwurmen auf dem Programm - dies war für alle überhaupt kein Problem.

Auch haben wir heute das erste Mal Puppy Mash zum Futtern gegeben. Für die Grossen Jungs war dies ein Festmal, die Mädels waren noch zaghaft am Napf, aber ich denke das wird sich in den nächsten Tagen ändern. Nun werden wir anfangs 2 Mahlzeiten Schoppen durch Mash ersetzten und hoffen ganz fest, dass es klappt!

Freitag, 1. Juli 2022


Heute haben wir das Innengehege dekoriert, also besser gesagt, wir haben extra eine Innendekorateurin für solche Angelegenheiten - sie heisst Zoe!

Ob die Kleinen dies morgen bereits auskundschaften? ... wir sind gespannt!

Wie bei den letzten Würfen, wird das auch von Mama Legra ausgekundschaftet, kontrolliert und für gut befunden! :O)

Donnerstag, 30. Juni 2022


Da hat noch jemand Hunger und macht sich gleich selbst auf den Weg zur Noah-Milchbar!

Na hab ihr in erkannt - das kleine Schlitzohr mit dem roten Halsband :O)

Aber auch die anderen Jungs melden laut, wenn sie Hunger haben. Der Rüde mit dem schwarzen Halsband hat eine wirklich laute Stimme und erkennt man direkt! Und er ist Zoe's Liebling.

Dienstag, 28. Juni 2022


Wenn wir die Wurfbox säubern, legen wir die Welpen ins schwarze Körbchen ausserhalb der Box. Klappt tiptop!

Heute habe ich aber die Rechnung ohne Legra gemacht, denn sie hat sich zu den Welpen ins Körbchen gelegt, somit platzte das Körbchen aus allen Nähten! Ich hatte alle Hände voll zu tun, dass keines über Legra krabbelte oder sonst aus dem Körbchen fiel und nebenbei die Leintücher der Box wechseln... zum Glück bin ich eine Frau und kann zwei Sachen miteinander ;O)

Montag, 27. Juni 2022


Die Kleinen sind jetzt schon 2 Wochen alt und schon sehr gewachsen.
Alle haben Ihre Äuglein offen und wie man auf dem Video sieht, wird schon rumgekrabbelt... auf 4 Beinen.

Gestern hatten die Welpen die erste Pediküre. Die kleinen spitzen Krallen mussten gestutzt werden, damit sie beim Milchritt die Zitzen von Legra nicht verletzten. Auch ist es schonender für unsere Arme beim schöppelen.


Samstag, 25. Juni 2022


Wir sind immer fleissig am "schöppelen", denn die Milch von Legra reicht nur für Zwischenmalzeiten, Apéro oder Dessert. Aber alle sind gesund und nehmen gut zu.

Die ersten Welpen haben ihre Äuglein geöffnet und einige beginnen bereits mit den ersten Schritten.

Legra geht es ebenfalls sehr gut, die Putzarbeiten werden von Ihr sehr regelmässig ausgeführt und sie nimmt sich Zeit für Kuscheleinheiten. Auch begleitet sie uns wieder gerne auf kurze Spaziergänge oder sie kommt mit auf die Sommerweide zu den Pferden und geht ihrer Lieblingsbeschäftigung nach...
Mäuse suchen :O)

Freitag, 24. Juni 2022


Ein guter Schlaf ist bekanntlich immer wichtig...

Manchmal liegen alle auf einem Haufen und gönnen sich Schlaf oder sie geniessen mit einem Geschwisterchen die Zweisamkeit.

Der Rüde mit dem roten Halsbändchen hat sich schon ein paar Mal, selbstbewusst wie er ist, alleine in eine Ecke verzogen und sich eine Mütze Schlaf gegönnt.

Mittwoch, 22. Juni 2022


Schon 10 Tage alt und alle haben das Geburtsgewicht verdoppelt. Unser Grizzli war der Letzte der dieses Gewicht erreicht hat, denn er musste auch am meisten Gewicht zulegen.

Die Welpen sind nun zwischen 595g und 795g schwer.

Dienstag, 21. Juni 2022


Und was bei unseren Kindern überhaupt nicht fehlen darf, sind die Kuscheleinheiten mit den Welpen.

Wie auf dem Bild zu sehen ist, sind beide Seiten häppy mit den Schreicheleinheiten.

Montag, 20. Juni 2022


Wir sind schon eine Woche alt... putzmunter und schon schnell beim Kriechen wenn es um die beste Zitze geht.

Die schönen Welpenfotos werden von unser hauseigenen Fotografin Zoe gemacht. Heute hatte Zoe aber grosse Mühe, die Welpen so zu platzieren, wie sie nach ihr hätten liegen sollen...

Das Foto wurde trotzdem super! :O)


Sonntag, 19. Juni 2022


Und Legra's kräftige Jungs haben die Halsbänderfarben rot, schwarz, braun und grün.

Auch sie haben bereits ihre Namen erhalten:

Tascho, Tell, Thorin und Tiro

Der Name Tell (von Wilhelm Tell) finde ich, passt perfekt! Denn er wird als einziger die Schweiz verlassen und nach Deutschland auswandern.

Samstag, 18. Juni 2022


Gerne stellen wir euch unsere zuckersüssen Mädels mit den Halsbänder der Farben weiss, pink, violett und gelb vor.

Die Namen haben die Besitzer bereits gegeben:

Taika, Taira, Taya und Tova

Wer wie heisst, steht noch in den Sternen :O)



Freitag, 17. Juni 2022


Auch Legra macht ihren 24 Stunden Job sehr gut, obwohl sie mit acht Welpen an ihre Grenzen kommt. Bei 8 Kids ist einfach immer jemand am "mampfen". Leider lässt die Milchmenge zurzeit zu wünschen übrig, deswegen unterstützen wir Legra bei der Aufzucht.

Legras Lieblingsbeschäftigung ist das Putzen der Kleinen, dies macht sie mit Herzblut.  

Donnerstag, 16. Juni 2022


Die 8 Welpen machen ihren Job super! Essen und Schlafen :O)

Zwei Mal täglich werden die Kleinen gewogen, bei dieser Arbeit sind auch unsere Kinder Noah und Zoe meistens zur Stelle.

Von der kleinsten Hündin mit Startgewicht von 235g bis um zum Kampfgewicht von 380g haben wir alles dabei.

Der Rüde, welches als letztes auf die Welt kam, ist ein wirklich stattlicher Rüde und hat sogleich den Spitznamen Grizzli bekommen - zum Glück hatten wir das braune Bändchen noch nicht vergeben, denn das passt hervorragend.

Dienstag, 14. Juni 2022


Es wuselt so richtig im Körbchen bei 8 Wälpeli.

Der erste Tag und die erste Nacht waren anstrengend, aber die Kids und auch Mama Legra sind wohlauf.

Montag, 13. Juni 2022


Heute morgen war es endlich so weit und Legra hat problemlos Ihre Welpen zur Welt gebracht.

Noch NIE mussten wir so lange auf eine Geburt warten, obwohl erst gestern der 63. Tag der Trächtigkeit war, waren wir gefühlsmässig schon EWIG am Warten. Die Temperatur zu messen, haben wir ebenfalls schon viel viel früher angefangen... einfach weil wir soooo gespannt waren. Zoe hatte sich bereits Mitte Woche beklagt, dass sie nicht mehr warten möchte! Allen anderen ging es genau so! Doch "Gut Ding will Weile haben" so das Sprichwort und Legra hat sich überhaupt nicht stressen lassen.

Der Tierarzt hat uns beim Ultraschalltermin mitgeteilt, dass es ca. fünf Welpen werden... Super, die Hauptsache gesund und munter... mit acht Welpen haben wir definitiv nicht gerechnet und die Aufteilung mit vier Hündinnen und vier Rüden ist gerade zu perfekt.

Nun freuen wir uns auf eine sorgenfreie Aufzucht :O)